Facebook

FB Logo

 

Jubiläumskalender 2020

kalender 2020 neu-1 kopie

Bestellen Sie unseren Jubiläumskalender für nur 10€ unter stimmenafrikas@allerweltshaus.de

Erwachsenenliteratur in der Afrika-Bibliothek

#0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Willkommen auf der Seite der Afrika-Bibliothek vom Allerweltshaus Köln!

Die Literaturreihe „Stimmen Afrikas“ macht mit Autorenlesungen regelmäßig auf Neuerscheinungen im deutschsprachigen Raum aufmerksam und konnte durch die gute Zusammenarbeit mit Verlagen und mit der „Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika“ die Sammlung kontinuierlich erweitern und aktualisieren.

Der Online-Katalog präsentiert die 2002 in Ghana erstellte Auswahl von „Afrikas 100 besten Büchern des 20. Jahrhunderts“ sowie weitere ausgewählte Bücher mit Kurzbeschreibungen, Kritiken, Empfehlungen und Altersangaben. Zusätzlich werden hier Bücher von Gästen der „Stimmen Afrikas“ vorgestellt.

Besuchen Sie uns gerne und schauen sich diese wertvolle Sammlung an!

Die Liebenden von Algier Übersetzung aus dem Französischen von Hans Thill. Luchterhand: München 2000 Signatur: Lit Afr 62           Anna, eine Frau am Ende ihres Lebens, kommt 1997 nach Algier. Sie will noch einmal den...
Mongo Beti, 1932 in Kamerun geboren, kam als 19jähriger zum Studium nach Frankreich, wo er schon 1954 seinen ersten Roman (Ville cruelle) veröffentlichte. In der Folge erschienen mehrere Romane, darunter sein wohl berümtester Le pauvre Christ de...
Maïssa Bey wurde 1950 in der Nähe von Algier geboren. Sie studierte Romanistik und arbeitete bis in die 1990er Jahre hinein als Pädagogin. Im Zuge der blutigen Auseinandersetzungen, die ihr Land während des so genannten schwarzen Jahrzehnts...
Calixthe Beyala wurde in Kamerun geboren und lebte bis zu ihrem siebzehnten Lebensjahr in einem Vorort von Douala. Nach ihrem Studium in Frankreich und Spanien widmet sie sich der Schriftstellerei und kämpft für die Verbesserung der...
Die Engel von Sidi Moumen Übersetzung aus dem Französischen von Regula Renschler Lenos-Verlag: Basel 2011 Signatur: Lit Afr 311 Über das Buch: Jaschin erzählt die Geschichte seines Lebens – und wie er es...
Afrika. Dunkel lockende Welt. Übersetzung aus dem Englischen von Rudolf von Scholtz Manesse Verlag: Zürich, 1986 (1937). Signatur: Lit Afr 261       "Ich hatte eine Farm in Afrika am Fuße der Ngongberge." So beginnt dieses Buch,...
Verlag: Bundeszentrale für politische Bildung: Bonn 2003 Über das Buch: Afrika - der dunkle Kontinent? Im Bewusstsein vieler ist das Afrikabild durch negative aktuelle Schlagzeilen bestimmt oder von Klischees geprägt, die eine lange und...
RACHID BOUDJEDRA, geboren 1941 in Aïn-Beida/Ostalgerien, studiert nach aktiver Teilnahme am Befreiungskrieg Mathematik und Philosophie in Algier und Paris. Es folgen Lehraufträge an verschiedenen Universitäten der arabischen Welt, Europas und...
Über den Autor: Geboren 1939 in Bonnievale, Südafrika. 1961 freiwlliges Exil. Als Maler und Dichter in Paris. Heirat mit einer Vietnamesin. 1964 erscheint der erste Gedichtband. Zahlreiche literarische preise, aber auch zunehmende...
Über den Autor: „In gewissem Sinne ist jeder Künstler ein Saboteur. Er muss schreiben, als gäbe es keine Zensur; auch in Ketten." André Brink André Brink, 1935 als Sohn einer Burenfamilie geboren, lebt als Professor für Afrikaans in...

Seite 4 von 24


Powered by AlphaContent 4.0.18 © 2005-2019 - All rights reserved