Facebook

FB Logo

 

Jubiläumskalender 2020

kalender 2020 neu-1 kopie

Bestellen Sie unseren Jubiläumskalender für nur 10€ unter stimmenafrikas@allerweltshaus.de

Kourouma, Ahmadou (Côte d'Ivoire)

kourouma ahmadouAhmadou Kourouma wurde 1927 in der westafrikanischen Elfenbeinküste geboren. Nach bewegten Jugendjahren - als Rädelsführer von der Schule verwiesen und in die französische Armee eingezogen und wegen politischer Aktivitäten nach Indochina strafversetzt - wurde er Versicherungsmathematiker. Als Kourouma 1963 wegen eines angeblichen politischen Komplotts verhaftet wurde, schrieb der den Roman "Der letzte Fürst", der ihn auf einen Schlag weltberühmt machte. Danach verfasste er ein Theaterstück, das ihm 20 Jahre Exil einbrachte. Für den Roman "Die Nächste des großen Jägers", der monatelang an der Spitze der französischen Bestsellerlisten stand, erhielt er drei Literaturpreise. Ahmadou Kourouma starb 2003 in Lyon.

 

 

Ahmadou Kourouma im Allerweltshaus:

Allah muss nicht gerecht sein
Die Nächte des großen Jägers
Der letzte Fürst
Monnè. Schmach und Ärger