Facebook

FB Logo

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns auf Sie! 

CHIMAMANDA NGOZI ADICHIE (Nigeria/USA) mit AMERICANAH*

af1 adichie chimamanda ngozi  jaakonahoDi, 13. Mai, 19.30

im Rautenstrauch-Joest-Museum

Eintritt 8€ / 6€ / 4€

Lesung und Gespräch moderiert Ulrich Biermann,

die deutschen Texte liest Heidrun Grote.

Bericht zur Veranstaltung

 

 

 

 

 

u1 978-3-10-000626-4Die große Liebe von Ifemelu und Obinze beginnt im Nigeria der 90er Jahre. Dann trennen sich ihre Wege: Ifemelu studiert in Princeton, Obinze strandet als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahren treffen sie sich in Lagos wieder und stehen plötzlich vor einer Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellt.

 

"Die preisgekrönte Chimamanda Adichie beweist in ihrem neuen Roman, dass sie auf der ganz großen Leinwand malen kann, farbenprächtig, souverän, verwegen." Dave Eggers

 

Chimanda Ngozi Adichie (*1977 in Nigeria) lebt heute in Lagos und in den USA. Als eine der großen jungen Stimmen der Weltliteratur zählt sie zu den "20 besten Schriftstellern unter 40" des New Yorker. Für Americanah erhielt sie den Heartland Prize for Fiction wie auch ganz aktuell den rennomierten National Book Award.

 

*(Fischer 2014, Roman. Aus dem Englischen von Anette Grube)

 

In Kooperation mit dem Literaturhaus Köln e.V.