Facebook

FB Logo

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns auf Sie! 

Achebe, Chinua (Nigeria)

 

achebe_chinuaChinua Achebe wurde am 15. November 1930 als Albert Chinualumogu Achebe in Ogidi im Osten Nigerias als Sohn eines Katechisten und Lehrers der Church Missionary Society aus dem Volk der Ibo (eine der drei großen Ethnien Nigerias) geboren. Er besuchte die Missionsschule in Ogidi. Von 1944 bis 1947 besuchte er das Government College in Umuhia. Danach studierte er Anglistik, Geschichte und Theologie am University College von Ibadan. 1958 schrieb er seinen ersten Roman Things Fall Apart, der ihn zum Klassiker der afrikanischen Gegenwartsliteratur werden ließ. 1983 erschien er im Suhrkamp Verlag unter dem Titel Okonkwo oder das Alte stürzt. Nach einem schweren Verkehrsunfall im Jahr 1990 in Nigeria ist Achebe auf einen Rollstuhl angewiesen. Danach lebte er in Annandale-On-Hudson im Staat New York und lehrte dort am Bard College. Chinua Achebe starb am 13. März 2013 in Boston.

 

Chinua Achebe im Allerweltshaus:

 

 

Der Pfeil Gottes

Zwölf Gedichte

Heimkehr in ein fremdes Land

Termitenhügel in der Savanne

Okonkwo oder Das Alte stürzen

Ein Bild von Afrika. Essays

Things fall apart

The Arrow of God

No Longer at Ease

Beware Soul Brother

Girls at War and other stories

A Man of the People