Facebook

FB Logo

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns auf Sie! 

Asare, Meshack. Chipo und der Vogel auf dem Berg

asare.chipo.pg Misereor, Aachen 1998

Originaltitel: Chipo and the bird on the hill

Ab 5 Jahren

 

 

Chipo, die Prinzessin aus der königlichen Familie, und Dambudzo, der Sohn des Webers, suchen einen Weg durch die gewaltigen Mauern und Felsen von Great Zimbabwe, der großen Stadt der Shona. Sekuru, der alte Mann, hat die Geschichte des Volkes erzählt : von der langen Wanderung durch die weiten afrikanischen Ebenen und von dem geheimnisvollen Vogel, der das Volk bis hierhin geführt hat und danach verschwand. Die beiden Kinder machen sich heimlich auf die Suche nach dem heiligen Platz und dem großen steinernen Vogel, der das Totem ihres Volkes ist. Auf ihrem abenteuerlichen Weg begegnen sie den Eisenschmelzern, den Goldschmieden, den Priestern und schließlich dem König. Sie erleben das Shona-Königreich von Great Zimbabwe, wie es vor 700 Jahren war. Die Leserinnen und Leser erfahren dabei etwas von der Geschichte und Kultur Afrikas, lange bevor die Europäer sie zerstörten.

Die Texte und Bilder des Buches zeigen, wie sich der Autor und Maler Meshack Asare das Leben in Great Zimbabwe vorstellt. Der in seiner ghanaischen Heimat sehr bekannte Künstler wurde vom Zimbabwe Publishing House eingeladen, das Land zu besuchen und ein Kinderbuch zu schreiben und zu illustrieren. Nach seinem Besuch entstand "Chipo und der Vogel auf dem Berg" - so könnte es vor vielen Jahrhunderten gewesen sein.

 

Über den Autor:

Meshack Asare wurde 1945 geboren, wuchs in der Zentralregion van Ghana auf und studierte Kunst an der University of Science in Kumasi. Seit vielen Jahren schreibt und illustriert er Kinder- und Jugendbucher.