stimmen afrikas Kalender 2019

stimmen afrikas kalender 2019 final klein 

mit Fotos unserer Autor*innen

von Herby Sachs

 

zum Verkauf für 16,80 € zzgl. Versand

auf Anfrage und bei unseren kommenden Veranstaltungen im Herbst

 

–––––––––––––––––––––––

Facebook

FB Logo

 

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns auf Sie! 

Wortgewandt und Kreativ: AfrikanerInnen in Kultur und Medien -Wandel in den europäischen Monokulturen?


dr. nkechi madubuko c hardy brackmann

Sa, 07. Februar 2015, 11 bis 18:30 Uhr
im Allerweltshaus Köln
Eintritt: 10,-€/ erm. 5,- €

Nur Podiumsdiskussion um 16 Uhr, Eintritt 5,-€/erm. 3,-€

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Dr. Nkechi Madubuko

© Hardy Brackmann

 

Tagung und Kontaktbörse zur Cultural & Media Diversity mit Impulsvorträgen, Arbeitskreisen und Diskussionen. Moderation  Ivy Owusu-Dartey.

Medien sind ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags und prägen unser Meinungsbild.

Ob Fernsehen, Radio oder Internet – niemand kann sich den vermittelten Aussagen und Bildern entziehen. Im Vorteil ist, wer sich gut präsentieren und platzieren kann. Um der häufig stereotypen Berichterstattung über Afrika mit einer differenzierten und autonomen Darstellung zu begegnen, erheben immer mehr Afrikanerinnen und Afrikaner in der europäischen Diaspora ihr Wort in Medien- und Kulturberufen.

herve c privat

Simon Inou c M-Media web

 Hervé Tcheumeleu
 © privat
Simon Inou
© M-Media

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Konferenz »Wortgewandt und Kreativ« führt beispielhaft einige Profis mit Interessenten zusammen, die hinter die Kulissen der Medienproduktion blicken und die Arbeitsstrukturen und -prozesse besser verstehen möchten, und bietet Gelegenheit zu Austausch über Erfahrungen mit eigenen Gründungen, Vorbilder und Potenziale sowie Karriereperspektiven für Nachwuchskräfte.

 

Programm Tagung »Wortgewandt und Kreativ«

11 Uhr Einlass
11.30 Uhr Begrüßung; Vorstelltung der ReferentInnen; Input Dr. Nkechi Madubuko
12.30-14.00 Uhr Workshop Teil I
                             A) Workshop Dr. Nkechi Madubuko:
TV-Journalismus, Kulturberichterstattung, Wissenschaftler in den Medien
Welche Bereiche im TV Journalismus gibt es? Wo liegen die Berufsbilder
und wie ist der Zugang in den Beruf möglich?

B) Workshop Hervé Tcheumeleu: Arbeitsalltag im Printjournalismus

Workshop C fällt leider aus gesundheitlichen Gründen aus!
C) Workshop Florent Kossivu Tiassou: (Radio-)Journalismus
im internationalen Kontext der Deutschen Welle

D) Workshop Simon Inou: Online-Medien über Afrika:
Von einer einseitigen zu einer umfassenden Darstellung
Afrikas und seiner Diaspora.

Mittagspause
14.45-15.45 Uhr Workshop Teil II
Kaffeepause
16.15-16.45 Uhr Präsentation der Workshop-Ergebnisse
16.45-17.30 Uhr Podiumsdiskussion (Teilnahme nur an der Diskussion ist möglich,
erm. Eintritt von 5,-/3,- Euro)
ab 17.30 Uhr Ausklang
ca 18.30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

 

Zu Gast sind die TV-Journalistin, Soziologin und freie Moderatorin Dr. Nkechi Madubuko, der Herausgeber der Zeitschrift LoNam Hervé Tcheumeleu und der Geschäftsführer des Vereins M-Media und Herausgeber des gleichnamigen Online-Portals Simon Inou. Der Deutsche-Welle-Radioredakteur Bob Barry musste aus gesundheitlichen Gründen leider absagen.

Für die Teilnahme an den Workshops kann eine Bescheinigung ausgestellt werden. 

stimmen afrikas in Kooperation mit African Students Association (ASA) und der Fachstelle Migration & Entwicklung.

Zusammenfassung der Tagung

 

logo stimmen afrikasasa logo

afrika-nrw-fachstelle logo 

 

 

 

fairsorgt-gepa-logo